Herzlich Willkommen beim TV Herkenrath 09 e. V.

Abteilung Fußball

JUGENDKONZEPT DES TV HERKENRATH 09

Unser neuer Jugendleiter Willi Basseng hat in den letzten Tagen ein neues Jugendkonzept für den TVH erarbeitet, welches er in seiner Amtszeit umsetzen will:

 

 

Ziele
Der TV Herkenrath verfolgt mit seiner Jugendabteilung das Ziel, Kinder und Jugendliche sportlich und charakterlich auszubilden und sie optimal zu fördern,
sowie integrative Normen und Werte zu vermitteln. Das Ziel unserer Ausbildung soll eine hohe Integration selbstausgebildeter Jugendlicher für unsere Seniorenabteilung sein.

Prinzipien
Die sportliche Ausbildung ist ein anhaltender Lernprozess, der durch gezielte Steuerung nachhaltig positiv gestaltet werden soll. Wir möchten den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben, technische, taktische, motorische und kognitive Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erlernen und zu stabilisieren.
Eine altersgemäße Ausbildungsstruktur und Förderung ermöglichen und zu stabilisieren.
Die Kinder und Jugendlichen bestimmen dabei die Entwicklungsfortschritte, das Training wird den individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten angepasst.
Unsere Trainer des TV Herkenrath zeichnen sich durch eine engagierte, motivierte und pädagogische Einstellung aus.
Sie unterstützen die Kinder und Jugendlichen bestmöglich und begleiten diese durch ihre fußballerische Ausbildung nicht nur als Trainer, sondern auch als Ratgeber und Helfer.

Verantwortung und Anspruch
Aus ihrer Rolle als Vorbild und Helfer ergeben sich für Trainer, Betreuer und sportlichen Verantwortlichen sowohl soziale als auch sportliche Verantwortungsbereiche.
Unter den sportlichen Verantwortungsbereich fällt die permanente Unterstützung und sportliche Förderung der Kinder und Jugendlichen.
Altersgemäßes Training, Zusatzangebote und vielseitige Bewegungsanforderungen sollen zukunftsorientiert eigene Jugendliche an die Senioren Mannschaften heranführen.

Die sozialen Verantwortungsbereiche sind die Vermittlung von Normen und Werten, das Umgehen mit Sieg oder Niederlege, sowie die charakterliche Reflektionsfähigkeit.
Der TV Herkenrath distanziert sich hierbei entscheidend von rassistischen oder diskriminierenden Ansichten und vermittelt allen Jugendspielern ein kollegiales und Wertschätzendes Miteinander.



  
Sportliches Konzept
U8 – U11
° Gelegenheit zum freien Spiel
° Persönliche und fußballerische eigenständige Grundausbildung zur Selbständigkeit
° Keine Positionsgebundenheit
° Kindgemäßer Umgang

U12 – U14
° Förderung der Individualtechnik und Lernbereitschaft
° vermehrte Spielsituationen 1:1 bis zum 4:4
°Förderung der Charakterbildung und Eigenständigkeit
° Erlernen taktischer Grundlagen

U15 – U19
° Physische Voraussetzungen schaffen
° Kreativität, Risiko und Spielfreude fördern
°Verfeinerung der taktisch flexiblen Prinzipien

Sportliches Leitbild
Individuelle Förderung
Die Spieler werden nicht einfach ihrem Jahrgang entsprechend Mannschaften, sondern je nach Leistungsstand einer Gruppe zugeordnet. Dabei werden nicht nur fußballerische Kriterien bewertet, sondern auch physische und psychische Entwicklung ist ein entscheidendes Kriterium.
Fußballspezifische Ausbildung
Unsere Jugendspieler sollen lernen, unabhängig von ihrer Position dem Spiel einen offensiven Charakter zu verleihen. Spezifische Positionsschulung beginnt erst ab U15, doch auch hierbei sollen Spieler nicht auf einer Position verharren. Die Spieler sollen neben den technischen und taktischen Aufgaben erlernen, sich immer wieder neuen Situationen zu stellen und zu erkennen.


Persönlichkeitsbildung
Unsere Ausbildung endet nicht auf dem Platz! Sensibilisierung zur Selbstkritik, Eigenverantwortung und eine freundliche und höfliche Ausstrahlung, sowie die Fähigkeit zum Teamgeist und für den andere da zu sein sind wesentliche Elemente der Charakterschulung. Die Trainer und Betreuer soll diesen besonderen Teamgeist vorleben und Lehren.

Leitsatz
Die Ausbildung fängt nicht erst auf dem Platz an und endet auch nicht dort. Vielmehr geht es uns darum, Kindern und Jugendlichen mit Hilfe des Sports den Weg in die Zukunft zu ebnen.

 

Leider müssen wir Euch heute eine traurige Nachricht mitteilen. Am vergangenen Dienstag ist unser langjähriges Mitglied Helmut Jansen im Alter von 70 Jahren verstorben.

 

 

 

Helmut ist im Jahr 1958 dem TVH beigetreten und war seitdem ununterbrochen dabei. Nach seiner Zeit als Jugendspieler hat er viele Jahr als Spiele, auch als Kapitän in der 1. und 2. Seniorenmannschaft gespielt. Anschließend wechselte er zu den Alten Herren und auch in den Vorstand der Fußballabteilung, in der er als Kassierer und Turnier-Organisator mitwirkte.

 

 

 

Bis heute war Helmut für die Fußballabteilung Teil des Ältestenrates im Gesamtverein.

 

 

 

Wir danken Dir für Deine „lange Zeit“ bei uns!

 

 

 

Unsere Gedanken sind bei den trauernden Angehörigen

 

 

Wolfgang Preiss als Abteilungsleiter bestätigt

 

 

 

 

Bei der Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung wurde Wolfgang Preiss als Abteilungsleiter bestätigt und wiedergewählt. Aus dem kommissarischen Vorstand scheiden hingegen Christian Schmidt als Geschäftsführer und Jürgen Kniffler als Kassierer aus. Ein besonderer Dank geht dabei an Jürgen, der seit über 10 Jahren als Jugendleiter und Kassierer im Vorstand vertreten hat!

 

Als neuer Geschäftsführer wurde Alfons Arnoldy gewählt. Neue Kassiererin ist Michaela Drewitz. Als neuer Jugendleiter wurde zudem Willi Basseng gewählt.

 

 

 

Wir wünschen dem neuen Vorstand bei der Umsetzung ihrer Pläne viel Erfolg!

 

 

 

Die Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung des TVH findet am Freitag, 23. Februar um 19:00 Uhr im Restaurant Ballhäuschen statt.

 

 

 

Tagesordnung:

 

 

  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

 

 

  1. Wahl des Protokollführers

 

 

  1. Bericht des Abteilungsleiters

    der Sportverantwortlichen

    des Kassierers / Kassenbericht

    der Kassenprüfer

 

 

  1. Aussprache und Entlastung

 

 

  1. Wahlen zum geschäftsführenden und erweiterten Vorstand

 

 

  1. Haushaltsvoranschlag 2018

 

 

  1. Verschiedenes

 

 

 

Der geschäftsführende Vorstand

 

 

 

 

Herkenrath, 18. Januar 2018

 

Der Niederländer Chris Burhenne wird neuer Cheftrainer der Verbandsligamannschaft des TV Herkenrath – Julian Rahn verlässt den Verein
Weitere Infos unter:

Herkenrath, 14. November 2017

 

André Kreuer und TVH trennen sich - Reinhold Höck und Mick Thelen übernehmen die Mannschaft bis zur Winterpause.

Nach intensiven Gesprächen in den letzten Wochen haben sich André Kreuer und der Vorstand entschlossen getrennte Wege zu gehen.

Weitere Infos unter:

https://www.fupa.net/berichte/tv-herkenrath-andre-kreuer-und-tvh-trennen-sich-1037683.html

 

Herkenrath, 19. Oktober 2017

 

Im C- Jugend Kreisliga Pokal Achtelfinale zwischen dem Gastgebenden TV Herkenrath und SSV Jan Wellem traf der aktuelle Tabellendritte auf den Zweiten der Sonderstaffel.

 

Der Trainer des TV Herkenrath Michael Strumpen nutzte die neue Taktiktafel von Teamsportbedarf um die Grundformation des Gegners sowie der eigenen Mannschaft darzustellen.

 

Nach anfänglichem Abtasten im Mittelfeld kam der Gast vom Rübezahlwald zur ersten Torchance. Zunächst unbeeindruckt reagierten die Gastgeber und versuchten ihrerseits das Spielgeschehen zu bestimmen. Das dies nicht gelang lag am Gegner sowie an vielen Abspielfehlern. Beide Abwehrreihen drückten das Spielgeschehen ins Mittelfeld wodurch sich für die Stürmer immer wieder der Lauf an der Abseitslinie anbot. Auch hier hatte der TVH ein ums andere Mal Glück das der umsichtige Schiedsrichter Karl Heinz Westphal auch ohne Assistenten richtig lag.

 

So ging es mit 0:0 und Vorteilen für die Gäste in die Pause.

 

Aus der Pause sollte der TVH wie verwandelt kommen. Man gewann jetzt mehr Zweikämpfe im Mittelfeld und fand besser in sein Positionsspiel.

Nach einem Ballgewinn in der eigenen Hälfte wurde in der 45. min. schnell und gut umgeschaltet so das Tom Bollenbeck mit der ersten klaren Torchance die Führung für die Gastgeber erzielen konnte.

 

Dieser Treffer zeigte Wirkung und so verdiente sich der TVH die Führung im Nachhinein als er zu weiteren Möglichkeiten kam. Leider konnte keine davon genutzt werden und so blieb es bis zum Schluss ein Pokalspiel das weiterhin in erster Linie vom Kampf bestimmt wurde.

Die Gäste blieben durch ihre an der Abseitslinie lauernden Stürmer stets gefährlich und kamen nochmal auf. Zwei Großchancen zum Ausgleich wurden vergeben. Das damit das Spiel entschieden war wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand. Aber Herkenrath schaffte es die letzten Minuten das Spiel wieder ins Mittelfeld zu verlagern und eine Schlussoffensive zu unterbinden.

 

In einem Kampfbetonten aber stets fairen Spiel siegte der TV Herkenrath mit 1:0 und so offen wie das Spiel war vielen hinterher die Analysen aus. Manch einer sprach von einem Glücklichen Sieg, andere von einem aufgrund der Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit verdienten. Beide hatten Recht.

 

Der TVH startet nach den Herbstferien zu Hause gegen den JFC während Jan Wellem zum SV Refrath reist. In der nächsten Pokalrunde trifft der TVH auf den Sieger der Partie SV Refrath – Heiligenhauser SV.

C-Jugend-Erfolg im Kreisliga-Pokal

Was gibt's Neues bei unserem TV Herkenrath 09?

 

Aktuelle Informationen zu unserem Verein erhälst Du auf unserer Facebook-Seite.

 

Klick' einfach das Foto an...


Wir brauchen DICH...

 

... als Spieler, Trainer, Mannschaftsbetreuer, Organisator, Zeugwart,

Wasserträger, Waffelbäcker, Kaffeekocher, gute Seele,...

kurz: für alles, was unseren Verein stark macht!

 

 

Mach bei uns mit und melde Dich

telefonisch unter:

0151/21255346

oder

per Mail:

info@tvh09.de

 

Wir freuen uns auf DICH!


Dank des neuen Ausrüsters Erima und dem neuen Hauptsponsor Intersport Häger Bensberg bekommt der TVH am 30. August die große Chance, sich gegen den Bundesligisten und Europa League Teilnehmer 1. FC Köln zu präsentieren.

Die Partie wird in der Belkaw-Arena Bergisch Gladbach ausgetragen und dort um 19 Uhr angepfiffen.

„Das ist für den TV Herkenrath eine super Möglichkeit, um etwas Großes in Eigenleistung zu stämmen. Für den Verein wird das natürlich ein großes Highlight“ freut sich Oliver Bonato, neuer sportlicher- und Marketingleiter beim TVH, über das Zustandekommen der Partie.

 

Eintrittskarten sind im Vorverkauf bei Intersport Haeger (BGL-Bensberg), Schreibwaren Düssel (BGL-Herkenrath), In Dinger Kaffebud (Overath-Immekeppel), sowie Dienstags und Donnerstags von 18 bis 19 Uhr auf dem Sportplatz Braunsberg in Herkenrath erhältlich.

 

Bei Rückfragen steht Oliver Bonato unter der Rufnummer 0151/21255346 zur Verfügung.

RHEINKICK.TV wird am 30.8. ebenfalls in Bergisch Gladbach dabei sein!


"Die Erste" steht...

Juli 2017

Trotz umfangreicher Veränderungen in diesem Sommer haben wir auch für die kommende Saison eine "schlagfertige Truppe" für die Mittelrheinliga verpflichten können.

 

Weitere Informationen und Aktuelles findest Du auf unserer Facebook-Seite. Klick mal rein!


Aktuelles

"Neustart beim TV Herkenrath 09 e. V."

 

Sommer 2017

Nachdem es in diesem Sommer in der Fußballabteilung zu umfangreichen Veränderungen in der Führung gekommen ist, beginnen wir ab sofort mit dem Neustart.

Mit (neuen) Strukturen, die einen modernen Sportverein ausmachen und einer klaren Ausrichtung startet der TV Herkenrath 09 in

die Saison 2017/2018.