Unsere Mannschaften im Jugendbereich

Jugendleiter: Willi Basseng

 

Kontakt

mobil: 0177/7594402

E-Mail: willi.basseng@tvh09.de


JUGENDKONZEPT DES TV HERKENRATH 09

Ziele
Der TV Herkenrath verfolgt mit seiner Jugendabteilung das Ziel, Kinder und Jugendliche sportlich und charakterlich auszubilden und sie optimal zu fördern,
sowie integrative Normen und Werte zu vermitteln. Das Ziel unserer Ausbildung soll eine hohe Integration selbstausgebildeter Jugendlicher für unsere Seniorenabteilung sein.

Prinzipien
Die sportliche Ausbildung ist ein anhaltender Lernprozess, der durch gezielte Steuerung nachhaltig positiv gestaltet werden soll. Wir möchten den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben, technische, taktische, motorische und kognitive Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erlernen und zu stabilisieren.
Eine altersgemäße Ausbildungsstruktur und Förderung ermöglichen und zu stabilisieren.
Die Kinder und Jugendlichen bestimmen dabei die Entwicklungsfortschritte, das Training wird den individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten angepasst.
Unsere Trainer des TV Herkenrath zeichnen sich durch eine engagierte, motivierte und pädagogische Einstellung aus.
Sie unterstützen die Kinder und Jugendlichen bestmöglich und begleiten diese durch ihre fußballerische Ausbildung nicht nur als Trainer, sondern auch als Ratgeber und Helfer.

Verantwortung und Anspruch
Aus ihrer Rolle als Vorbild und Helfer ergeben sich für Trainer, Betreuer und sportlichen Verantwortlichen sowohl soziale als auch sportliche Verantwortungsbereiche.
Unter den sportlichen Verantwortungsbereich fällt die permanente Unterstützung und sportliche Förderung der Kinder und Jugendlichen.
Altersgemäßes Training, Zusatzangebote und vielseitige Bewegungsanforderungen sollen zukunftsorientiert eigene Jugendliche an die Senioren Mannschaften heranführen.

Die sozialen Verantwortungsbereiche sind die Vermittlung von Normen und Werten, das Umgehen mit Sieg oder Niederlege, sowie die charakterliche Reflektionsfähigkeit.
Der TV Herkenrath distanziert sich hierbei entscheidend von rassistischen oder diskriminierenden Ansichten und vermittelt allen Jugendspielern ein kollegiales und Wertschätzendes Miteinander.



  
Sportliches Konzept
U8 – U11
° Gelegenheit zum freien Spiel
° Persönliche und fußballerische eigenständige Grundausbildung zur Selbständigkeit
° Keine Positionsgebundenheit
° Kindgemäßer Umgang

U12 – U14
° Förderung der Individualtechnik und Lernbereitschaft
° vermehrte Spielsituationen 1:1 bis zum 4:4
°Förderung der Charakterbildung und Eigenständigkeit
° Erlernen taktischer Grundlagen

U15 – U19
° Physische Voraussetzungen schaffen
° Kreativität, Risiko und Spielfreude fördern
°Verfeinerung der taktisch flexiblen Prinzipien

Sportliches Leitbild
Individuelle Förderung
Die Spieler werden nicht einfach ihrem Jahrgang entsprechend Mannschaften, sondern je nach Leistungsstand einer Gruppe zugeordnet. Dabei werden nicht nur fußballerische Kriterien bewertet, sondern auch physische und psychische Entwicklung ist ein entscheidendes Kriterium.
Fußballspezifische Ausbildung
Unsere Jugendspieler sollen lernen, unabhängig von ihrer Position dem Spiel einen offensiven Charakter zu verleihen. Spezifische Positionsschulung beginnt erst ab U15, doch auch hierbei sollen Spieler nicht auf einer Position verharren. Die Spieler sollen neben den technischen und taktischen Aufgaben erlernen, sich immer wieder neuen Situationen zu stellen und zu erkennen.


Persönlichkeitsbildung
Unsere Ausbildung endet nicht auf dem Platz! Sensibilisierung zur Selbstkritik, Eigenverantwortung und eine freundliche und höfliche Ausstrahlung, sowie die Fähigkeit zum Teamgeist und für den andere da zu sein sind wesentliche Elemente der Charakterschulung. Die Trainer und Betreuer soll diesen besonderen Teamgeist vorleben und Lehren.

Leitsatz
Die Ausbildung fängt nicht erst auf dem Platz an und endet auch nicht dort. Vielmehr geht es uns darum, Kindern und Jugendlichen mit Hilfe des Sports den Weg in die Zukunft zu ebnen.

 Jahrgang 1999/2000

Trainingszeiten:

Mo. & Mi. - 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr

 

Trainer: Mick Thelen

 

Kontakt

mobil: 0177/4844125

 Jahrgang 2001/2002

Trainingszeiten:

Di. & Do. - 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

 

Trainer: Martin Kwoczala ("Kwocze")

 

Kontakt

mobil :0177/2498856

E-Mail: martinkwoczala@hotmail.com

 Jahrgang 2003

Trainingszeiten:

Di. & Do. - 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr

 

Trainer: Michael Strumpen

 

Kontakt

mobil: 01523/4252847

E-Mail: mstrumpe@ford.com

 Jahrgang 2004

Trainingszeiten:

Mi. 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

Fr. 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr

 

Trainer: Dirk Weber und Stefan Bunk

 

Kontakt

mobil: 0179/5111321

E-Mail: stefan-bunk@t-online.de

 Jahrgang 2005/2006

Trainingszeiten:

Mo. & Mi. - 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr

 

Trainer: Yerem Davytan und Tom-Henry Denke

 

Kontakt

mobil: 0157/51075908

 

Jahrgang 2007/2008

Trainingszeiten:

Di. & Do. - 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr

 

Trainer: Rainer Cremer und Alexander Timm

 

 Kontakt

mobil: 0171/3809177


Jahrgang 2009 und jünger

Trainingszeiten:

Mo. & Mi. - 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr

 

Trainer: Sebastian Meiger

Teambetreuer: Andreas Trützschler

 

 Kontakt

mobil: 0171/8177633

E-Mail: andreas.truetzschler@gmx.de