Der Verein wurde am 17. Januar 1909 gegründet und hat etwa 2.000 Mitglieder.

 

Das Angebot des TV Herkenrath umfasst Badminton, Basketball, Fußball, Handball, Karate,

Leichtathletik, Turnen und Volleyball. Darüber hinaus gibt es die Kurse Alterssportgruppe,

Konditionsgymnastik für Frauen, Jedermänner, Frauenfitness, Ballspielgruppe, Kindertanz,

Kinderturnen, Eltern-Kind-Turnen und Krabbelgruppe.

Abteilung Fußball

Die Fußballer des TV Herkenrath spielten jahrzehntelang lediglich auf Kreisebene.

 

2011 wurde mit dem Wiederaufstieg in die Kreisliga B der sportliche Aufschwung eingeleitet.

 

Es war der erste von vier Aufstiegen in Folge, die die Herkenrather zur Saison 2014/15

in die Landesliga brachten. In der folgenden Spielzeit 2015/16 gelang der Mannschaft

der Sprung in die fünftklassige Mittelrheinliga.

 

Dort wurde in der Saison 2016/17 unter Trainer Alexander Voigt ein sechster Aufstieg

in Folge knapp verpasst. Durch eine 0:1-Niederlage gegen den FC Inde Hahn am

letzten Spieltag beendeten die Herkenrather die Saison als Vizemeister

hinter dem FC Wegberg-Beeck.